Anwendungsnahe Forschung und Entwicklung:

ELEKTRISCHE ENERGIESYSTEME UND ELEKTROMOBILITÄT (EEE)

Master of Engineering

Sie wollen beruflich mehr erreichen? Und Sie haben Ihr Bachelorstudium in Elektrotechnik oder einer benachbarten Fachrichtung überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossen? – Dann hätten wir einen interessanten Vorschlag für Ihre Karriereplanung: das Masterstudium Elektrische Energiesysteme und Elektromobilität (EEE) an der Hochschule Hannover. Das Besondere an diesem auf drei Semester angelegten konsekutiven Studiengang: Bereits im ersten Semester entscheiden Sie sich zwischen den beiden Vertiefungsmöglichkeiten Elektromobilität und Energieversorgung, entsprechend Ihren persönlichen Interessenschwerpunkten. Nach Abschluss Ihres Studiums stehen Ihnen alle Möglichkeiten für eine anspruchsvolle Berufslaufbahn – sei es als Ingenieur_in in der Forschung, sei es als Führungskraft in einem mittelständischen Unternehmen oder einem weltweit aufgestellten Konzern.

Wenn Sie diese Perspektiven reizen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Mehr über den Masterstudiengang Elektrische Energiesysteme und Elektromobilität erfahren Sie hier auf dieser Seite.

Berufsaussichten

WIE GEHT ES WEITER?

E-Mobilität und Energiewende sind globale Schlüsselthemen für Wissenschaft, Wirtschaft, Technik und Gesellschaft. Im Rahmen Ihres Masterstudiums Elektrische Energiesysteme und Elektromobilität erwerben Sie fortgeschrittene Kompetenzen und vertiefte Expertise auf diesen Gebieten. Damit sind Sie bestens für anspruchsvolle Tätigkeiten und Führungspositionen auf dem nationalen und auch internationalen Arbeitsmarkt vorbereitet – sei es im F&E-Bereich, in der Projektierung, im Dienstleistungsbereich oder in produzierenden Branchen. Potentielle Arbeitgeber:

  • Automobilindustrie (OEMs und Zulieferer)
  • Engineeringdienstleister
  • Netz-/ Kraftwerksbetreiber
  • Hersteller von Kraftwerks- und Netzkomponenten

Sie sehen: Mit Ihrem Masterabschluss stehen Ihnen viele Türen offen.